Manchmal ist der Ton wichtiger, als ein Videobild. Und genau dann punkten diese Audiorecorder mit ihren empfindlichen Mikrofonen. Die Geräte verfügen über unterschiedliche Laufzeiten und sind zum Teil getarnt. Die beliebtesten Audiowanzen aus unserem Sortiment finden Sie hier übersichtlich aufgelistet:

USB-Stick-Audiorecorder Audiowanze-Powerbank Audiorecorder
  • bis zu 25 Tage Standby mit Geräuschaktivierung, bis zu 24 Stunden Daueraufnahme
  • 8 GB interner Speicher für ca. 288 Stunden Audioaufnahme
  • Zeit- und Datumsstempel
  • Bis zu 130 Stunden Aufnahme
  • Speicher bis 32 GB
  • Zeit- und Datumsstempel
  •  bis zu 240 Stunden Aufnahme, bis zu 120 Tage Standby
  • Speicher bis 32 GB
  • Zeitsplansteuerung und Geräuschaktivierung
Hier Preis erfahren Hier Preis erfahren Hier Preis erfahren

Voice Recorder in verschiedenen Formen

Getarnte Sprachrekorder gibt es mittlerweile in einer Vielzahl von Formen: USB Stick, Powerbank, Kugelschreiber – die Hersteller sind sehr kreativ.  Vor dem Kauf sollte man sich über den Einsatzort im Klaren sein und anhand dessen die passende Tarnung verwenden, um diskret Audiomaterial aufzuzeichnen. Hat man die gewünschte Form gefunden, gilt es zu überlegen, wie viel Akkulaufzeit das Audioüberwachungsgerät haben soll. Dabei ist zu unterscheiden zwischen den Werten für dauerhafte Aufzeichnung und geräuschaktivierte Aufahme. Audiorekorder mit Geräuschaktivierung können nämlich über Monate hinweg auf Geräusche im Umfeld achten und dann immer dann etwas aufnehmen, wenn die Lautstärke im Umfeld der Audiowanze einen bestimmten Wert überschreitet. Im Bereich der Daueraufnahme können bei Profimodellen mehrere Tage hintereinander lückenlos aufgenommen werden.

Die einfache Handhabung ist ein wichtiger Punkt bei der Audioüberwachung. Es muss schnell und unkompliziert gehen, dass haben die Hersteller verstanden. Oft wird mit einem Tastendruck das Gerät eingeschaltet und die Aufnahme startet. So muss man den Audiorekorder nicht mal vor Augen haben, um ihn zu bedienen. Als Speicher wird entweder interner Speicher oder eine MicroSD-Karte verwendet. Per USB am PC angeschlossen können Sie die Aufnahmen wiedergeben, Treiber sind dabei nicht notwendig.

Sehr kleine Audiorecorder

Neben den getarnten Abhörwanzen mit Aufzeichnung gibt es auch sehr kleine, schlichte Audiorecorder mit oftmals schwarzen Gehäusen. Diese sind sehr diskret und sehr klein, ahmen aber keinen Alltagsgegenstand nach. Einige Modelle können dabei sehr aufwendig über eine Software konfiguriert werden. Änderungen sind bis ins kleinste Datei möglich, z.B:

  • Bitrate, Samplerate, Kompression – verändern Sie hier die Werte für kleinere Daten mit Abstrichen bei der Audioqualität
  • Empfindlichkeit der Geräuschaktivierung einstellen: Für lautere Umgebungen kann man diese herunterregeln.
  • Manuelle Einstellung der Mikrofonempfindlichkeit
  • Zeitplanaktivierung: Die Abhörwanze kann z.B. nur an Wochenende aktiviert werden
  • Zeit- und Datumsstempel einstellen
5-fach-Mikrofon Audiorecorder
Audiorekorder mit 5 Mikrofonen für hervorragende Audioqualität

Doch nicht immer kommt es auf die Größe an. Der abgebildete Audiorekorder mit fünf Mikrofonen bietet eine Aufnahmereichweite von 15 Metern und reduziert mit den 5 Mikrofonen wirksam Hintergrundgeräusche. Für wirklich herausragende Ergebnisse ist das Abhörgerät die erste Wahl. Allerdings ist der Preis natürlich etwas höher, sowie auch die Abmessungen größer sind. Für professionelle Einsätze sollte das kein Hindernis sein.