Kleine Mini Überwachungskamera mit Nachtsicht, Vibrationssensoren, Tonaktivierung und PIR-Sensor

257,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Wählen Sie die Größe der Speicherkarte:

  • 2777
    • HD Videoauflösung: 1280 x 720 Pixel, großer 110° Blickwinkel
    • Automatische Videoaufnahme bei: Bewegung, Vibrationen, Geräuschen(mit echtem PIR-Bewegungsmelder)
    • 12 Nachtsicht-LEDs (unsichtbar, nicht glimmend)mit bis zu 5 Metern Reichweite (Reichweite optional erhöhen)
    • Zeitplansteuerung per PC und MAC komfortabel via Software
    • Videoaufnahme wahlweise mit oder ohne Ton
    • Akkulaufzeit: bis zu 24 Stunden Daueraufnahme, bis zu 6 Monate Standby (bei Bewegungs-/Vibrationserkennung)
    • Funktion auch während Akkuladung, dauerhafter Netzteilbetrieb möglich
    • Endlosaufzeichnung, älteste Daten werden überschrieben bei vollem Speicher
    • Speicher auf MicroSD-Karte bis zu 256 GB, 1 GB = ca. 15 Minuten Video (in HD)
    • Alarmeingang zum Anschluss externer Alarmsensoren vorhanden
    • Zeit- und Datumsstempel ein- und abschaltbar
Nachtsichtfähige HD Mini Überwachungskamera mit PIR Bewegungssensor  ... mehr
Produktinformationen "Kleine Mini Überwachungskamera mit Nachtsicht, Vibrationssensoren, Tonaktivierung und PIR-Sensor"

Nachtsichtfähige HD Mini Überwachungskamera mit PIR Bewegungssensor

 

Anleitung Miniatur Überwachungskamera mit PIR (ca. 919 K / PDF)

Software zur Spy Kamera (Windows / MAC) (ca. 30 MB / ZIP / Passwort: alarm)


Ein der wohl vielseitigsten Mini Überwachungskameras am Markt: Automatische Videoaufzeichung kann per Bewegungserkennung, Vibrationserkennung oder Geräuscherkennung erfolgen. Die Anwendungsmöglichkeiten für die Mini-HD-Kamera sind enorm:

PIR Bewegungssensor: Der PIR-Sensor erfasst Wärme. Im Vergleich zur herkömmlichen Bewegungserkennung per Videobild kann die Mini-Überwachungskamera also unterscheiden, ob sich wirklich jemand im Umfeld bewegt oder ob sich nur der Lichteinfall geändert hat. Darüber hinaus hilft der PIR-Sensor Energie zu sparen. Im Standby ist somit eine Akkulaufzeit von bis zu 180 Tagen möglich.

Beispiel: Sie können die Miniatur Überwachungskamera mit geladenem Akku in einem Raum platzieren, zu dem niemand Zutritt hat. Wenn dann nach 50 Tagen jemand unbefugt den Raum Betritt und etwas stiehlt, zeichnet die Überwachungskamera dies auf.

Erschütterungsensor: Wie der PIR-Sensor, so kann auch der Erschütterungssensor die Akkulaufzeit der HD-Minikamera erhöhen auf bis zu 6 Monate im Standby. Sobald die Mini-Überwachungskamera eine Vibration spürt, startet die Videoaufnahme. Damit ist der Einsatz z.B. im Fahrzeug sehr gut geeignet.

Beispiel: Ein Firmenwagen steht die meiste Zeit in der Garage. Aktivieren Sie die Vibrationserkennung und legen Sie die Minikamera zur Überwachung ins Fahrzeug. Fährt nun jemand unbefugt mit dem Wagen davon, startet aufgrund der Erschütterung eine Videoaufnahme.

Geräuschsensor: Der Geräuschsensor kann dann hilfreich sein, wenn eine Bewegungserkennung nicht zum Ziel führt. Die Geräuschaktivierung reagiert z.B. wenn ein Fenster einschlagen wird. Die Videoaufnahme startet, noch bevor der Einbrecher vom Bewegungssensor erfasst wird.

Bis zu 6 Monate Standby, bis zu 24 Stunden Dauerbetrieb Bewegungssensor zur Erfassung von Körperwärme
Aufnahmestart per Geräuschaktivierung Aufnahmestart bei erkannter Erschütterung
Bewegungserkennung per Videobild Aufnahmen per Zeitplan programmieren
HD Videoauflösung 1280 x 720 Pixel Speicher auf MicroSD bis zu 256 GB
Endlosaufnahme bei vollem Speicher Nachtsicht integriert, bis zu 5 Meter
Mikrofon ist abschaltbar Automatischer Aufnahmestart bei Stromversorgung per USB / KFZ
Verbindung mit externen Alarmsensoren Dateigröße einstellbar in 10, 15, 20 Minuten
Bilddrehung je nach Ausrichtung der Minikamera Tagmodus, Nachtmodus, automatische Anpassung
Zeit- und Datumsstempel ein- und ausblenden    

Mini HD Überwachungskamera mit Aufzeichnung und Nachtsicht

Für den Nahbereich von bis zu 5 Metern verfügt die Miniatur-Kamera über integrierte Nachtsicht-LEDs, die eine Aufzeichnung auch im Dunkeln möglich machen. Gespeichert werden die Aufzeichnungen auf MicroSD-Karte, die bis zu 256 GB groß sein. Der Ton zum Video kann wahlweise aufgenommen oder stummgeschaltet werden.

Die Stromversorgung erfolgt per Akku oder Netzteil, die Mini-Sicherheitskamera kann also sehr flexibel eingesetzt werden. Im Standby sind Laufzeiten von bis zu einem halben Jahr erreichbar die Daueraufnahme ist bis zu 24 Stunden lang möglich. Durch die geringen Abmessungen ist ein Einsatz auch sehr diskret möglich, z.B. dort wo große Überwachungskameras nicht zu einem Ergebnis geführt haben.

Testvideo zur Mini Überwachungskamera

Technische Daten HD Mini Spionage Kamera mit Bewegungsmelder

  • Akku: 2400 mAh 3.7V Li-Ionen
  • USB-Anschluss
  • Nachtsichtreichweite: bis zu 5 Meter
  • Leistungsaufnahme: 100 mAh (ohne IR), 400 mAh (mit IR)
  • Akkulaufzeit bei Aufnahme: bis zu 24 Stunden
  • Akkulaufzeit im Standby: bis zu 180 Tage (mit Bewegungserkennung oder Vibrationserkennung)
  • Videoauflösung: 1280 x 720 Pixel oder 640 x 360 Pixel
  • 110° Blickwinkel
  • Mikrofon integriert zur Tonaufnahme (abstellbar)
  • Speicher: MicroSD Karte bis zu 256 GB (nicht im Lieferumfang / hier mitbestellen)
  • Speicherbedarf: 720p = ca. 15 Minuten pro GB, 360p = ca. 1 Stunde pro GB
  • Videoformat: AVI
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows2000 / XP / Vista / 7 / 8, Mac OS X
  • Betriebstemperatur: 0 bis 45°C
  • Abmessungen: ca. 11 x 6 x 2,1 cm

Lieferumfang Mini Überwachungskamera mit Aufzeichnung

  • HD Mini-Kamera
  • Netzteil
  • USB-Kabel





Zuletzt angesehen